Aktuelles

News

Weihnachten bei der Darmstädter Tafel

War das ein Fest!

Kinder, was war das für eine Sause! 😍 An drei Tagen Gänseessen mit allem Zipp und Zapp! Das alles hätten wir niemals ohne den absolut überirdischen Einsatz aller Helfer:innen und Sponsor:innen leisten können. Allen voran unser Wirtschaftsleiter Roman, der sich schier die Seele aus dem Leib gekocht hat: 300 von Adesta GmbH & Co. KG gestiftete Gänsekeulen, um die 500 Klöße, kiloweise Rotkohl und literweise Soße. Keine Ahnung, wie er das macht und trotzdem immer so blendend gelaunt ist. Du bist einfach unglaublich, vielen tausend Dank! Aber was wäre Weihnachten ohne Kekse und Geschenke? Dafür haben neben Privat- und Unternehmensspendern vor allem die lieben Menschen von Plexus Deutschland GmbH und Wella gesorgt. Und nicht nur das - sie haben an allen drei Tagen noch kräftig mit angepackt. Ein Megadankeschön an Euch, es hat riesigen Spaß gemacht! So richtig rund wurde das Ganze dann noch durch den Gastauftritt der kleinen Stars der Goetheschule. Nie wurde Schneeflöckchen-Weißröckchen inniger geschmettert, der Saal hat getobt! Ihr rockt! Last but not least hat durften wir unseren Oberbürgermeister Hanno Benz am Mittwoch begrüßen. Auch er kam in den Genuss eines Weihnachtsessens und konnte sich ein Bild von unserer sagenhaften Truppe machen. Womit wir bei der letzten und eigentlich wichtigsten Zutat für diese gelungene Veranstaltung angekommen wären: Unsere Kolleg:innen. Ohne Euch könnten wir so etwas niemals auf die Beine stellen. Danke für alles, Ihr seid einfach umwerfend! Falls Ihr es mit der Leserei bis hierhin geschafft habt (Respekt!): Wir wünschen Euch ein wundervolles Weihnachtsfest! Habt eine schöne Zeit, wir sind am 27.12. wieder für Euch da!

P.S.: Mehr Bilder findet Ihr in unserer Fotogalerie!

Zurück